Newshub

Deutschland: Großer Nachholbedarf bei digitaler Weiterbildung

Artikel von www.lead-digital.de
 

43 Prozent der Deutschen befürchten, dass ihre aktuellen digitalen Fähigkeiten für den beruflichen Alltag bald nicht mehr ausreichen. Das legt eine Umfrage des Vodafone Institut​s über die Akzeptanz neuer Technologien in verschiedenen Ländern nahe.
Offenbar sehen viele Deutsche großen Nachholbedarf beim Erwerb digitaler Fähigkeiten für den beruflichen Alltag. Das legt eine neue Studie des Vodafone Instituts nahe. Ihre aktuellen Fähigkeiten und Kenntnisse reichten künftig nicht mehr für ihren Beruf aus, schätzen 43 Prozent der Befragten in Deutschland. In China ist der geschätzte Nachholbedarf allerdings noch größer: Dort gibt es ihn nach Meinung von 78 Prozent der Befragten. China nimmt damit im weltweiten Vergleich den Spitzenwert ein.


Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.lead-digital.de ...