Newshub

Was die WM-Pleite für Werbungtreibende bedeutet

Artikel von www.wuv.de
 

Nicht nur Fans sind traurig über das Aus der DFB-Elf. Für Werbungtreibende und Vermarkter bedeutet das Vorrunden-Aus einen finanziellen Schaden. Stimmen aus der Branche.
Unter allen Werbungtreibenden trifft das frühe Ausscheiden der deutschen Mannschaft den DFB-Generalsponsor Mercedes-Benz ("Best Never Rest") und Jogi Löws Werbepartner Schüco ("Zuhause") mit am härtesten. Viele der teuer produzierten Werbespots sind jetzt kaum noch einsetzbar, obwohl die WM noch zweieinhalb Wochen dauert.


Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.wuv.de ...