Newshub

Customer-Journey-Management mit Customer-Journey-Maps

Artikel von t3n.de
 

Customer-Journey-Management ist längst kein bloßes Gedankenspiel aus Kundensicht mehr. Wie Customer-Journey-Maps helfen, die Kundenperspektive einzunehmen und innovative Angebote zu entwickeln, erklärt unsere Gastautorin.
Customer-Journey-Management hat sich in den letzten Jahren von einem recht weichen Denkansatz hin zu einem Konzept mit strukturierten Vorgehensweisen entwickelt. Die Kundenperspektive einnehmen bedeutet heute nicht mehr „so zu tun, als wäre man sein eigener Kunde“, sondern basiert auf echten Erkenntnissen gewonnen durch den Einsatz erprobter Methoden zur Datensammlung und -analyse.


Lesen Sie den ganzen Artikel auf t3n.de ...